Ermeland


Ermeland
z. RU, PL
= Ermland

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ermeland — Ermeland, s. Ermland …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ermeland — (Ermland, Varmia), Landstrich im preuß. Regbez. Königsberg (s. Karte »Ostpreußen«), umfaßt die jetzigen vier Kreise Braunsberg, Heilsberg, Rößel und Allenstein, im ganzen 4249 qkm (77,17 QM.) mit (1900) 238,393 meist kath. Einwohnern. Die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ermeland — Ermeland, s. Ermland …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ermeland — Ermeland, Ermland, lat. Varmia, früher ein 75 QM. umfassendes Fürstbisthum, jetzt Bisthum und Landschaft der Provinz Preußen, im alten Ostpreußen, Reg. Bez. Königsberg, die Kreise Braunsberg, Heilsberg, Rössel und Allenstein und mit den 4… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ermeland — Les différentes composantes de la Prusse médiévale. Warmia ou Ermland (en allemand) (ou Warmie ou Ermland ou Ern ou Varmie[1]) est un évêché de l ancienne Pologne …   Wikipédia en Français

  • Ermeland — Altpreußische Landschaften und Stämme: Ermland = Warmin Das Ermland, prußisch, polnisch und lateinisch Warmia, war zuerst eine prußische Landschaft, danach das Erz und Fürstbistum Ermland. Die bedeutendsten Städte dieser Landschaft waren Elbing… …   Deutsch Wikipedia

  • Prince-Bishopric of Warmia — For information about Bishopric of Warmia, see Roman Catholic Archdiocese of Warmia. Prince Bishopric of Warmia Fürstbistum Ermland (de) Biskupie Księstwo Warmińskie (pl) Dioecesis Varmiensis (la)   Part of the State of the Teutonic Order …   Wikipedia

  • Lucas Watzenrode the Elder — (German also Lukas , Polish Łukasz ) (1400 ndash; 1462) was a trader in the Hanseatic city of Thorn (Toruń), father of bishop Lucas Watzenrode the Younger, and grandfather of the astronomer Nicolaus Copernicus.LifeWatzenrode the Elder was born… …   Wikipedia

  • Episcopal Duchy of Warmia — Infobox Former Country native name = Biskupie Księstwo Warmińskie (pl) Fürstbistum Ermland (de) Dioecesis Varmiensis (la) conventional long name = Episcopal Prince Bishopric of Warmia (sometime incorrectly referred to as duchy) common name =… …   Wikipedia

  • Ostpreußen — (hierzu die Karte »Ost und Westpreußen«), die östliche Hälfte der ehemaligen Provinz Preußen, bildet seit 1. Jan. 1878 eine eigne Provinz, grenzt im N. an die Ostsee und an Rußland, im Osten und S. an das russische Polen, im W. an Westpreußen und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.